Zum Inhalt

Zur Navigation

RÜCKTRITTSRECHT bzw. WIDERRUFSRECHT und FORMULAR:


Widerrufs-, Rücksende-Formular-Retourschein (pdf)

Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung bzw. Bestellung gem. § 5 KschG binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten des Verbrauchers, wenn vom Auktionshaus am Glacis 37 nichts anderes vorgesehen ist. Die Rücksendung erfolgt entweder per Post oder Email unter Angaben der Rechnungsnummer sowie der Kundendaten und einer kurzen Beschreibung des Objektes. Zur Wahrung der Rücktrittspflicht genügt die rechtzeitige Absendung der eindeutigen Rücktrittserklärung. Nach Erhalt des Widerrufsrechts schicken wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung per Email mit dazugehörendem Foto des Objekts.

Die Rücktrittserklärung sowie Warenrücksendung richten sich an:

Glacis 37 Handels GmbH, Glacisstrasse 37, 8010 Graz, Österreich (Austria).

Es kann auch das beigefügte Widerrufsformular verwendet werden, ist jedoch nicht vorgeschrieben. Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen mit Ausnahme der Rücksende- und Versicherungskosten frühestens mit der Mittelung Ihres Widerrufes des Vertrages und bis spätestens 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, nachdem Ihr zurückgesendetes und eingeschriebenes Objekt bei uns eingelangt ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Es werden bei der Rücksendung keine Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware versandt haben. Die Ware muss so rückerstattet werden, wie Sie von uns mit beigelegtem Foto ausgeliefert wurde. Wir behalten uns die Prüfung in Form einer zusätzlichen Verschlechterung vor und falls unter Umständen ein zusätzlicher Schaden festgestellt wird, kann es zu einem Abzug eines angemessenen Schadenersatzes bei der Rückerstattung des Kaufpreises kommen. Es wird auf eine möglichst reibungslose Abwicklung der Rücksendung hingewiesen. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung sind vom Verbraucher selbst zu tragen. Der Verbraucher hat auch die Versicherungskosten der Rücksendung zu tragen. Ansonsten ist bei verursachten Schaden durch den Verbraucher keine Rückerstattung der geleisteten Zahlung zu tätigen. Die zurückgesandte Ware darf keine weiteren Gebrauchsspuren z.B.: bei der Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise aufweisen. Bitte schicken Sie die Ware nach Möglichkeit in der Originalverpackung an uns zurück um damit der Rücksendung einen optimalen Schutz zu bieten. Wenn Sie nur einen Artikel aus der Lieferung zurücksenden möchten, jedoch weitere Artikel bestellt haben, die Sie nun per Rechnung bezahlen möchten, ziehen Sie den Artikel den Sie zurückgegeben haben, einfach vom Rechnungsbetrag ab.


Facebook-Button Instagram-Button